Stationäre Eingriffe

Stationäre Eingriffe

Im Albertinen-Krankenhaus

Operationen, die nicht ambulant möglich sind, oder bei denen Sie lieber stationär liegen möchten, führen wir im Albertinen-Krankenhaus durch. Dazu gehören folgende Eingriffe

  • Entfernung von Myomen unter Erhalt der Gebärmutter
  • Entfernung der Gebärmutter per Bauchspiegelung, über die Scheide oder per Bauchschnitt
  • Operationen an den Eierstöcken
  • Gynäkologische Krebsoperationen wie z.B. bei Brustkrebs
  • Brustkrebsoperationen nach dem schonenden Verfahren der Wächter-Lymphknoten-Methode
  • Operationen zur Behebung der Harninkontinenz z.B. TVT, TOT

Website des Albertinen-Krankenhauses - Thema: Endometriose-Zentrum www.albertinen.de

Auswertung OP-Befragung - AQS

Um unsere ambulanten Operationen kontinuierlich zu verbessern, lassen wir nach jeder Operation die Qualität von unseren Patientinnen beurteilen.

Hier die aktuelle Auswertung (PDF, 25 kB)