Erreichbarkeit der Praxis - allgemeine Prinzipien der Terminvergabe

In letzter Zeit hören wir leider immer wieder, dass es zum einen schwierig sei, uns telefonisch zu erreichen und zum anderen nicht immer möglich ist, den gewünschten Termin zu erhalten.

Hierzu einige Anmerkungen:

Die telefonische Erreichbarkeit wird gewährleistet durch mindestens zwei parallel zwischen 08:00 und 18:00 Uhr nur für das Telefon zuständigen Mitarbeiterinnen.

Sollte es zu Stoßzeiten dennoch schwierig sein, uns telefonisch zu erreichen, so nutzen Sie doch gerne unsere Online-Kontaktmöglichkeiten:

Sie können uns über das Onlineterminformular einen Terminwunsch zukommen lassen, über die Rezeptanfrage ein Rezept bestellen oder uns direkt an info@praxisklinik-winterhude.de eine Nachricht zukommen lassen.

Die Terminvergabe für unsere Patientinnen erfolgt nach folgenden Kriterien:

  • Wir sind KEINE Privatpraxis. Gesetzlich und privatärztlich vesichicherte Patientinnen sind bei uns gleichermaßen willkommen und werden medizinisch absolut gleichwertig betreut.
  • Für einen Krebsvorsorgetermin (jährliche Routineuntersuchung) ohne akute Beschwerden rechnen Sie bitte mit einer Vorlaufzeit von etwa 3-6 Monaten. Durch kurzfristig freiwerdende Termine ergeben sich durchaus aber auch immer wieder spontane Terminmöglichkeiten.
  • Im Falle von akuten Beschwerden versuchen wir Ihnen innerhalb von 48 Stunden einen Termin anzubieten. Sollte dies nicht gelingen und die Beschwerden dies erfordern, so wird sich eine unserer Ärztinnen mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen, um eine Lösung zu finden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diesen Service nur unseren eigenen Patientinnen anbieten können.
  • Im Falle eines positiven Schwangerschaftstests erhalten Sie einen Termin etwa 2-3 Wochen nach Ausbleiben der Periode. Zu diesem Zeitpunkt kann man die Schwangerschaft im Ultraschall verlässlich darstellen.