Untersuchungen im 3. Drittel der Schwangerschaft

3. Drittel der Schwangerschaft

In der 30. - 32. Schwangerschaftswoche findet die letzte Ultraschalluntersuchung der Mutterschaftsvorsorge statt. Es werden unter anderem die Lage und Größenentwicklung des Kindes, die Fruchtwassermenge und der Mutterkuchen kontrolliert. Weitere sinnvolle Ultraschalluntersuchungen zur Kontrolle von Wachstum und Versorgung des Kindes können jederzeit auf Wunsch durchgeführt werden.

Auch wenn es die Mutterschaftsrichtlinien nicht vorsehen, führen wir bei allen Schwangeren am Geburtstermin eine Ultraschalluntersuchung mit Wachstumskontrolle, Messung der Fruchtwassermenge und Farbdoppleranalyse der kindlichen Blutversorgung durch.