Gebärmutterkrebs Symptome

In der Regel fällt diese Krebserkrankung durch eine Blutung nach den Wechseljahren auf. Im Rahmen der Vorsorge kann mittels Ultraschall die Dicke der Gebärmutterschleimhaut gemessen werden. Dadurch kann ein Gebärmutterkrebs im Frühstadium vermutet werden.

Die Diagnose erfolgt dann über eine Spiegelung und Ausschabung der Gebärmutter. Hierbei handelt es sich um einen kurzen ambulanten Eingriff in Vollnarkose. Mittels einer schmalen Kamera wird die Gebärmutterhöhle beurteilt und anschließend wird ein Teil der Gebärmutterschleimhaut entfernt und unter dem Mikroskop beurteilt.


Zurück